Roland Wegner

Von diesem Autor

Rückwärtslaufen liegt im Trend: Immer mehr Sportler fangen mit dem Retrorunning an. Das Buch „Retrorunning: Rückwärts zu neuen Zielen“ bietet eine Fülle von Informationen zum Rückwärtslaufen und eine umfassende Einführung in die neue Trendsportart Retrorunning.

Roland Wegner

Roland Wegner begann seine Leichtathletik-Karriere mit 19 Jahren. Inzwischen kann der zweifache Deutsche Hallenvizemeister über 200 und 400 Meter (M30) auch auf erfolgreiche Teilnahmen bei der Süddeutschen und Deutschen Meisterschaft über 4 x 400-Meter zurückblicken. Zum ersten Mal rückwärts lief der Diplom-Verwaltungswirt im Februar 2002 beim Augsburger Rückwärtslauf, ein Jahr später machte er dann die Entdeckung, dass regelmäßiges Rückwärtslaufen ihn von seinen Knieproblemen befreite. 2004 fing er mit ernsthaftem Rückwärtstraining an, über 100 Meter hält er den Weltrekord in 13,6 Sekunden.